Co-ownerschaft hund Vertrag

Das heißt NICHT, dass ihr nicht ganz normal Sport machen könnt mit euren Hunden. Eine Leistungsurkunde bekommt jeder Hund. Egal ob Aussie, Dackel und Senfhund. Fast jeder Züchter hat den Wusch aus einer guten Zuchtverpaarung gute Tiere zu behalten um mit diesem wiederum weiter in seiner Zucht aufzubauen zu können. Dies hieße jedoch, dass man irgendwann Unmengen an Hunden in seinem Haushalt zu betreuen hätte. Aus diesem Grunde suchen wir als Züchter gerne für unsere Zukunftshunde ein schönes Zuhause, bei dem Sie alle Liebe und Aufmerksamkeit bekommen, wir aber den Hund zur Zucht verwenden dürfen. Wenn Sie einen Hund mit Zuchtrecht von uns bekommen/erwerben möchten, bedeutet dies, dass wir Ihnen gegenüber ein sehr hohes Vertrauen entgegenbringen. Daher sollten Sie schon ein gewisses Grundinteresse an der Zucht, Ausstellungen und Prüfungen mit dem Hund haben. Es gibt mehrere gängige vertragliche Möglichkeiten welche bei Züchtern verwendet werden, einige habe ich hier zur Information zusammengestellt. Finanzielle Dinge und Sonstige Absprachen werden im Vertrag schriftlich festgehalten und sind variabel zu den hier aufgeführten durchaus auch Rüde 11 Monate Border Collie er bekommt Pedigree Adult Gesunde Vitalität da die züchterin sagte wir können auch erwchsenes hundefutter umstellen aber es frisst es nicht mehr hat es aber anfangs noch gefressen Jedoch sollte er für eine Bedeckung von Hündinnen des Züchters oder als Deckrüde für Fremdhunde angeboten werden, sollte dies unkompliziert machbar sein.

Verhandlungen zu Decktaxe usw. liegt beim Züchter. ( wenn man seine verdienten Zuchthunde nicht nach ihrem Zuchteinsatz weggibt ) keine neuen Hunde mehr dazu nehmen kann, ohne ihnen allen nicht mehr gerecht zu werden. Diese Variante wird gerne gewählt wenn die Hündin ebenfalls an Züchter abgegeben wird welchen z.b. das Startkapital für gute Zuchthunde fehlt um es mal so salopp zu bezeichnen. Auch wird diese Form gerne vom abgebenden Züchter gewählt wenn die Hündin z.B. weiter weg ihr neues Zuhause erhält. Oder auch wenn der Abgebende Züchter gerne eine Nachzucht aus der Linie behalten möchte, aber halt die Generation der abgegebenen Hündin „überspringen” möchte. Sie dürfen alles mit dem Hund machen welches nicht seine Zuchtfähigkeit einschränkt. Also egal ob er nur Familienhund bei Ihnen ist, Hundesport macht, Therapieeinsätze usw. HUNDE – ZUCHT Urteile / Züchterhaftung / ZuchtzulassungHaftung des Hundezüchters für genetische Erkrankungen Welpe mit genetischem Defekt – Haftet der Hundezüchter für einen genetischen Defekt? Verkauft ein Hundezüchter einen Welpen und wird bei diesem Tier später eine Fehlstellung des Sprunggelenks tierärztlich festgestellt, so haftet hierfür der Verkäufer nicht, wenn er bei der Auswahl der Zuchttiere darauf geachtet hat, dass genetische Fehler bei den Elterntieren nicht vorliegen.